Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. var prefix = 'ma' + 'il' + 'to'; Rund 5 Millionen Euro für Kitas im Saarland. GEW und SLLV fordern Konsequenzen Nachdem inzwischen mehr als 180 Schüler und mehrere Lehrer in eine 14-tägige Corona-Quarantäne mussten, werden Rufe nach Konsequenzen laut. Warum? Saarland Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft | Landesverband Saarland | Mainzer Str. „Dazu gehören auch Basismaßnahmen, nämlich für Warmwasser, Desinfektionsmittel, Seife und Einmalhandtücher in den Spendern der Toiletten und eine regelmäßige Reinigung zu sorgen. Die GEW begrüßt die Maßnahmen für Schulen und Kitas der Bundesregierung. In der Rechtsprechung ist der Arbeitskampf ein Hilfsmittel für die Tarifautonomie. ).Die GEW-Bundesvorsitzende Marlis Tepe machte sich dafür stark, mit einem Sofortprogramm die sanitären Anlagen in Schulen, Kitas, Hochschulen und Weiterbildungseinrichtungen zu sanieren. Die Landesvorsitzende der GEW-Saarland, Birgit Jenni, erwartet, dass das Bildungsministerium, die Gesundheitsämter und die Träger von Bildungseinrichtungen im Saarland verantwortungsvoll mit der Situation umgehen. Die Bildungsgewerkschaft. Der Gesundheitsschutz muss auch in Abschlussklassen gewährleistet sein, daher fordert die GEW-Saarland Wechselunterricht statt Präsenzpflicht in den Abschlussklassen. Während des Lockdowns bleiben auch Schulen und Kitas geschlossen. Saarbrücken – die GEW Saarland begrüßt grundsätzlich, dass in Anbetracht der hohen Infektionszahlen nun die Politik des absoluten Präsenzunterrichts fallen gelassen wird. Auch in Neunkirchen im Saarland kamen trotz Corona-Auflagen viele Kolleginnen und Kollegen zur Warnstreikkundgebung (Foto: Christel Pohl, 13.10.2020). Regelstudienzeit GEW fordert Verlängerung während Corona! Da seien auch die Überlegungen, Aushilfskräfte einzusetzen, nicht hilfreich, sagt die GEW. var addy566344625f62b150db2208b23048b060 = 'info' + '@'; Nach dem abrupten Umstellen auf das so genannte „ Lernen von zuhause“ vor den Weihnachtsferien und der damit verbundenen Überlastung des Portals „Online Schule Saarland“, erwartet die GEW nun einen reibungslosen Start. Im Rahmen des Investitionsprogramms "Kita gut und sicher" erhalten die Kita-Träger im Saarland rund 3,6 Millionen Euro für Investitionen, die in Corona-Pandemie nötig sind, um den Ausbau und den Erhalt der Kita-Plätze zu sichern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. www.gew.saarland www.gew.saarland Digitale Schule in Zeiten von Corona Aber "schon vor Corona waren viele Kitas personell am Limit", das räche sich jetzt. Die GEW hat eine Reihe von Antworten auf die wichtigsten (arbeitsrechtlichen) Fragen zusammengestellt. Die GEW unterstützt die Initiative für ein „Nichtsemester“, die Lehrende an Hochschulen aus ganz Deutschland... „Das Sommersemester 2020 darf nicht verloren gegeben werden: Hochschulen, Lehrende und Studierende werden alles tun, um für einen geordneten Lehr-, Forschungs- … Die GEW Saarland fordert die Landesregierung und die Hochschulen auf, sich dafür einzusetzen, dass die Regelstudienzeit für alle Studierenden um jedes Semester, das während der Corona-Pandemie stattfindet, erhöht wird. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) ermahnt die Länder im Streit über die Zurückweisung von Corona-Risiko-Attesten. Newsticker. Dabei ist die regionale und lokale Situation zu berücksichtigen. Die Gewerkschaft GEW hat die Landesregierung aufgefordert, 200.000 FFP2-Masken für die Schulen und Kitas im Saarland anzuschaffen und kostenlos zu verteilen. 90,300,1,50,12,25,50,1,70,12,1,50,1,0,1,5000. 90,300,1,50,12,25,50,1,70,12,1,50,1,0,1,5000. Auch die GEW Saarland setzt sich für eine Verlängerung der Regelstudienzeit während Corona ein. Kitas und Schulen stehen weiter vor immensen Herausforderungen. GEW prüft Klage Auch die Gewerkschaft GEW ist verärgert. Weiterlesen: GEW zur Corona-Krise Lehrkräftebedarf GEW fordert „Bildungspakt Saarland“ Die GEW Saarland weist darauf hin, dass der Bedarf an Lehrkräften deutlich höher ist als die jetzt von der Kultusministerkonferenz (KMK) vorgelegten Zahlen. „Klar ist: Die Experten müssen ... die Gefahrenlage durch das Corona-Virus jeden Tag neu bewerten und entsprechend nachjustieren. Die GEW gibt nicht den Besserwisser, wir sind keine Virologen“, sagte GEW-Vorsitzende Marlis Tepe am Donnerstag in Frankfurt a.M. „Die Kultusministerien müssen in Kooperation mit den Gesundheitsämtern für Rechts- und Entscheidungssicherheit in den Bildungseinrichtungen sorgen. document.getElementById('cloak566344625f62b150db2208b23048b060').innerHTML = ''; ... Nach den Weihnachtsferien startet am 04.01.der Unterricht an den saarländischen Schulen, allerdings – mit Ausnahmen von Not­betreuungen – zunächst bis zum 08.01.2021 im Fernunterricht. An Schulen und Kitas wird das aber je nach Bundesland unterschiedlich streng umgesetzt. Die Notbetreuung im Saarland wird in Kitas und Schulen ausgeweitet. Schulen, Eltern, Schülerinnen und Schüler und vor allem auch die Beschäftigten in Kitas, Schulen, Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen müssen auf dem Laufenden gehalten werden und notwendige Maßnahmen zur Verhinderung von Infektionen sind umgehend einzuleiten. Sei dies nicht der Fall, sollten entsprechend der Gefahrenlage Wiederholungstermine angeboten werden. Gesundheit der Menschen steht im Mittelpunkt. „Klar ist: Die Experten müssen  ... die Gefahrenlage durch das Corona-Virus jeden Tag neu bewerten und entsprechend nachjustieren. Alle wichtigen Infos zum Thema Bildung, Schule, KiTa und Corona finden Sie in den FAQ! Rheinland-Pfalz & Saarland GEW gegen zeitliche Verzögerung bei Schulabschlüssen. Was haben die Gewerkschaften je für uns getan? Dazu gehört beispielsweise, Schul- und Kitaschließungen – wenn nötig – anzuordnen. Auskünfte dazu erteilt auch die GEW-Geschäftsstelle in Saarbrücken (Tel. Die Lehrergewerkschaft GEW fordert eine klare Aussage dazu, wie es mit den Schulen nach dem 10. Immerhin gilt das Saarland weiterhin als rotes Gebiet mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von 174 Neuinfektionen (Stand: 24. addy566344625f62b150db2208b23048b060 = addy566344625f62b150db2208b23048b060 + 'gew-saarland' + '.' + 'de'; Die GEW fordert viel während der Corona Pandemie, gestreikt wird aber nicht. Angesichts hoher Corona-Infektionszahlen und voller Intensivstationen haben Bund und Länder den Lockdown bis zum 31. Gesundheit der Menschen steht im Mittelpunkt. Hohe Corona-Zahlen machen Fernunterricht wahrscheinlich Veröffentlicht am 11.12.2020 | Lesedauer: 3 Minuten Stefanie Hubig (SPD), Bildungsministerin von Rheinland-Pfalz. Saarbrücken – Die GEW Saarland ist entsetzt darüber, mit welchen Mitteln die Landesregierung versucht, den Präsenzunterricht an Schulen auf Kosten des Gesundheitsschutzes am Laufen zu halten.. Weiterlesen: Neue Quarantäneregeln Schulleitungen muss die Verantwortung für die Absage von Klassenfahrten und Veranstaltungen und daraus entstehenden Kosten abgenommen werden.“ Für die Einrichtungen der frühkindlichen Bildung müssten die Träger die Verantwortung für Schließungen und Präventionsmaßnahmen übernehmen. var addy_text566344625f62b150db2208b23048b060 = 'info' + '@' + 'gew-saarland' + '.' + 'de';document.getElementById('cloak566344625f62b150db2208b23048b060').innerHTML += ''+addy_text566344625f62b150db2208b23048b060+'<\/a>'; Die GEW in Bayern kritisiert die Schulpolitik des Freistaats in der Corona-Pandemie scharf. Januar verlängert und zum Teil verschärft. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Corona-Umfrage der GEW: Lehrer und Erzieher im Saarland sehen Hygiene-Probleme Neueste Artikel Korruptionsaffäre vor dem Landgericht : Schlüsselzeuge belastet Baron im … Die Vorsitzende Tepe sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, es sei abzusehen, dass der Lockdown verlängert werden müsste. Hier sind auch die Gesundheitsämter gefordert“, betonte Tepe.Für alle Schülerinnen und Schüler, die Prüfungen ablegen müssen, sollten Maßnahmen und deren Folgen gründlich bedacht werden. : 0681/66830­0 | E­Mail: info@gew­saarland.de GEW­Forderung nach kostenlosen Corona­Tests für Erzieher*innen Die Forderung der GEW­Saarland nach kostenlosen Corona Tests für Erzieher*innen wird jetzt auch durch Am Frankfurter Mainufer war die Resonanz auf den Warnstreikaufruf von GEW und ver.di beachtlich (Foto: GEW Hessen, 13.10.2020). Die GEW kritisiert den nun endlich vorliegenden Hygieneplan Corona für Kindertageseinrichtungen in Rheinland-Pfalz* als nicht geeignet, um im Kindertagesstättenbereich ausreichend Orientierung und Schutz zu gewährleisten. Im Mittelpunkt aller Entscheidungen muss immer die Gesundheit der Kinder, Jugendlichen und Lehrenden stehen. Januar weitergehen soll. Der saarländische Landesverband der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert nach den zahlreichen Corona-Infektionsfällen an saarländischen Schulen und Kitas ("Bereits zehn Klassen nach Schulstart im Saarland in Quarantäne"), dass die Gefahr weiterer Infektionen für alle Beteiligten maximal reduziert werde.. GEW: Aktuelle Praxis ist die Missachtung der Gesundheit … Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. Die Regelstudienzeit solle für alle Studenten um jedes Semester, das in … "Panikmache ist kein guter Ratgeber in dieser Krise“, so Birgit Jenni, „Wir sind im Moment alle am Lernen.“Die GEW-Saarland hat auf ihrer Webseite (www.gew.saarland) Informationen für Beschäftigte in Bildungseinrichtungen bereitgestellt, insbesondere was die Lohnfortzahlung bei Quarantäne, Erkrankung und Schließung von Einrichtungen angeht. Die Bundesregierung hätte es gerne konsequenter. Mit einem Streik verfolgen die Ge­werk­schaft und die Strei­ken­den ein ta­rif­lich re­gel­ba­res Ziel. Gesundheitsschutz auch in Abschlussklassen. „Es kann nicht sein, dass die Corona-Bekämpfung an den Schulen inkonsequent umgesetzt wird, nur weil man ein System künstlich am Laufen halten will, das in Wahrheit bereits zusammengebrochen ist“, … GEW sieht sich in ihren Mahnungen bestätigt. Die GEW Saarland fordert die Landesregierung und die Hochschulen auf, sich dafür einzusetzen, dass die Regelstudienzeit für alle Studierenden um jedes Semester, das während der Corona-Pandemie stattfindet, erhöht wird. 84 | 66121 Saarbrücken | Tel. Insbesondere die Gesundheit der älteren Kolleginnen und Kollegen sei durch entsprechende Maßnahmen zu schützen, auch hier greife die volle Fürsorgepflicht der Arbeitgeber. Fragen und Antworten. var path = 'hr' + 'ef' + '='; Saarbrücken – Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) erwartet von der Politik und der Verwaltung, dass sie die Bildungseinrichtungen in der Corona-Krise bestmöglich informieren und unterstützen. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Saarbrücken – Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) erwartet von der Politik und der Verwaltung, dass sie die Bildungseinrichtungen in der Corona-Krise bestmöglich informieren und unterstützen. Was haben die Gewerkschaften je für uns getan? Gleichwohl kommt diese Entscheidung viel zu spät. Wie lange genau und mit welchen Ausnahmen, das bestimmen die Länder - und zwar sehr unterschiedlich. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ist ein starkes Team von über 280.000 Frauen und Männern, die in pädagogischen und wissenschaftlichen Berufen arbeiten: In Schulen, Kindertagesstätten, Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen. GEW wirft Prien Corona-Gefährdung von Abschlussklassen vor Stand: 20:30 Uhr | Lesedauer: 2 Minuten Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien (CDU) nimmt an einer Landtagssitzung teil. Wir fassen die Reaktionen der GEW-Landesverbände zusammen. Rechtmäßigkeitsvoraussetzung des Streiks … Deutschland bleibt mindestens bis Ende Januar im Corona-Lockdown, das haben Kanzlerin und Ministerpräsidenten der Länder vereinbart. GEW. „Um Ungerechtigkeiten zu vermeiden, muss es einheitliche Entscheidungen geben“, unterstrich die GEW-Vorsitzende. Bildnachweis: Pixabay | klimkin : 0681/66830-0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Aktuelle Nachrichten aus Rheinland-Pfalz und Saarland. Wenn immer möglich sollten Prüfungen abgenommen werden.