Beikost - klassisch und BLW - Hauptsache selbstbestimmt

Der Beikoststart ist für Mama, Papa, Baby und viele Menschen rund herum eine aufregende Phase. Ich werde euch sowohl den klassischen Beikostplan, als auch die Idee des Baby led weaning (BLW) vorstellen. BLW wird oft mit „Fingerfood“ oder „Breifrei“ gleichgesetzt. Im Wesentlichen geht es aber darum, dass sich die Beikost an den Bedürfnissen des Kindes orientiert.  Das heißt, dass die Eltern zwar eine Vorauswahl treffen, Speisen aber nicht füttern, sondern das Kind selbst essen lassen.

Welche Lebensmittel und Gerichte angeboten werden können und was lieber nicht, das schauen wir uns ganz genau an.
Besonders wichtig ist mir aber auch, euch die vielen möglichen Mittelwege aufzuzeigen, denn auch klassische Löffelfütterung mit Brei kann respektvoll und selbstbestimmt erfolgen.
Partner, Omas, Opas, Geschwisterkinder und natürlich die Babys um dies geht sind herzlich willkommen. Ich freue mich auch über Schwangere, die sich schon vorab informieren möchten.
Neben einem ausführlichen Skriptum sind auch kleine Snacks inbegriffen.

Falls du gerne teilnehmen möchtest, zu dem angebotenen Termin aber nicht teilnehmen kannst, melde dich gerne trotzdem bei mir!

 

Kursleiterin: Elke Aigner BSc MHPE, Diätologin

Termin: Samstag, 17.10.2020, 9-12 Uhr

Kosten: 45 €

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!